Die Leistungen eines ärztlichen Notfalldienstes werden als Einheit behandelt und sind unter Umständen umsatzsteuerfrei.

Die Entscheidung ist auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Urteil vom 8.8.2013 (AZ: V R 13/12)

Pressemitteilung des BFH Nr. 79 vom 20.11.2013

StBV