Urteil vom 3.9.2015 (AZ: VI R 13/15)

Die Versorgung und Betreuung eines im Haushalt des Steuerpflichtigen aufgenommenen Haustieres kann als haushaltsnahe Dienstleistung nach § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG begünstigt sein kann. Die Entscheidung ist auf den Webseiten des BFH veröffentlicht.

Urteil vom 3.9.2015 (AZ: VI R 13/15)
Pressemitteilung des BFH Nr. 78 vom 25.11.2015

Unsere Seminarempfehlungen:
Die Einkommensteuererklärung 2015
Aktuelles Praxiswissen für Steuerfachangestellte 2016

 

StBV