Präsident Christian Böke im Gespräch mit der DATEV

In großer Runde hatte sich heute die Geschäftsleitung der DATEV eG mit Präsident Christian Böke verabredet. Mit dabei waren außer Dr. Robert Mayr (Vorstandsvorsitzender der DATEV ) auch Eckhard Schwarzer, Lars Meyer Pries, Hakim Ayaita und Dr. Henning Gulden. Die großen Themenbereiche Digitalisierung, Entwicklung des Berufs der Steuerberater und das Verhältnis DATEV zum Steuerberaterverband wurden angeregt und kritisch diskutiert.

Auf die Schlussfrage von Dr. Gulden, wo Christian Böke die zukünftige Strategie der DATEV sieht, antwortete er: “Die DATEV ist für die Steuerberater, soweit sie Mitglied sind, der wichtigste Geschäftspartner. Eine strategische Ausrichtung, die diese Bedeutung bis ins Detail berücksichtigt,  ist aus meiner Sicht die richtige.” Fazit aus Sicht des Steuerberaterverbandes: direkte Kommunikation hilft beiden Seiten!

 

christian böke trifft robert mayr

 

Stand: 2.4.2019

adminFIREFLY20080618