Status Buchung möglich

Seminar-ID 2019-211

Referent Dipl.-Fw. (FH) Hans-Wilhelm Giere

Stefan Muser


Ort und Termin 12.11.2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Bad Salzdetfurth
relaxa hotel Bad Salzdetfurth – Berlin 1-3, An der Peesel 1, 31162 Bad Salzdetfurth
13.11.2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Walsrode
Anders Hotel/Conference Center, Gottlieb-Daimler-Str. 8, 29664 Walsrode
14.11.2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Celle
Congress Union Celle – Europasaal, Thaerplatz 1, 29221 Celle
19.11.2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Osnabrück
OsnabrückHalle – Raum10/Derby, Schloßwall 1-9, 49074 Osnabrück
21.11.2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
26.11.2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Braunschweig
Steigenberger Parkhotel – Nimes 1 + 2, Nimes-Str. 2, 38100 Braunschweig
28.11.2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
03.12.2019, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Stade
Stadeum GmbH u. Co. KG – Theatersaal, Schiffertorsstr. 6, 21682 Stade

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 190,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Seminarinhalte Aktuelle Einzelfragen der Besteuerungspraxis in der Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt dieses Seminars.

Hier ein Auszug aus der Themenübersicht:

I. Aktuelle Gesetzgebung und Gesetzesvorhaben
1. Neufassung der Tarifglättung für LuF (§§ 32c und 36 Abs. 2 EStG)?
2. Wahlrecht für das LuF-Wirtschaftsjahr nach § 4a Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG?
3. Anhebung der Grenzen nach § 6 Abs. 2 EStG und Wegfall von § 6 Abs. 2a EStG?
4. Fondsetablierungskosten als Anschaffungskosten (§ 6e EStG)
5. Förderung der Elektromobilität
6. Pauschalen für Verpflegungsmehraufwand
7. Definition der gewerblichen Prägung gem. § 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG

II. Neues zu § 6 Abs. 3 EStG, § 24 UmwStG und § 6 Abs. 5 EStG; Abgrenzung Betriebsfortführung/ Betriebsaufgabe

III. Übertragung von LuF-Betrieben unter Vorbehaltsnießbrauch

IV. Betriebsbegriff bei Verkleinerung eines LuF-Betriebs durch Veräußerung, Übertragung, Überführung und Verpachtung

V. BMF-Schreiben zur Realteilung von Mitunternehmerschaften

VI. Realteilung und Erbauseinandersetzung bei aktiv bewirtschafteten und verpachteten LuF-Mitunternehmerschaften; insb. Möglichkeit der Fortführung und des Beginns des sog. Verpächterwahlrechts

VII. Neues zu Wärmelieferungen und zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung von Biogasanlagen; Blockheizkraftwerk als Gewerbebetrieb

VIII. Ertragsteuerrechtliche Behandlung von Entschädigungen für die Inanspruchnahme von Grundstücken; Verkauf von Ökopunkten

IX. Liebhaberei/Verlustausgleichsverbot gem. § 15 Abs. 4 EStG; Totalgewinnprognose bei Nießbrauchsvorbehalt, objektbezogene Prüfung, Pferdehaltung, Umnutzung zu Ferienwohnungen; Verluste aus Tierhaltung in einer GmbH & Co. KG

X. Neues zu Tierhaltungskooperationen i.S.v. § 51a BewG (z. B. Mitunternehmerstellung, Gütergemeinschaft; ausländisches Mitglied, Fortbestand der Regelung)

XI. Grenzen für die gewerbliche Prägung einer Mitunternehmerschaft nach § 15 Abs. 3 Nr. 1 EStG

XII. § 23 EStG; Veräußerungsgewinn nach steuerfreier Wohngrundstücksentnahme, Enteignung kein Tatbestand

XIII. Belastung von Grundstücken mit Erbbaurechten – Abgrenzung Entnahme/geduldetes Betriebsvermögen

XIV. Grundsatz der Bewertungsstetigkeit bei der Viehbewertung

XV. Verbleib des abgespaltenen Buchwerts nach Einzug des Milchlieferrechts bei Pachtbeendigung

XVI. Billigkeitsmaßnahmen in der Forstwirtschaft; Zeitpunkt der Erfassung von Dürrebeihilfen

XVII. § 7g EStG; Rückgängigmachung des IAB

XVIII. Neues zum Abzug von Altenteilsleistungen

XIX. Aktivierungswahlrecht für Feldinventar; Voraussetzungen für die Anwendung der Billigkeitsregelung

XX. Neufassung der Steuererklärungsvordrucke für LuF

XXI. Ausgewählte umsatzsteuerliche Hinweise

XXII. Anhängige Revisionsverfahren mit Bezug zur LuF

Das Seminar wird von unserem Verband und dem Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (HLBS) gemeinschaftlich getragen.

In Sachsen-Anhalt wird das Seminar von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 05.12.2019 in Magdeburg angeboten. Bitte melden Sie sich für diesen Termin ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.

 

StBV