Status Buchung möglich

Seminar-ID 2019-037

Referent Manfred Sterr

Ort und Termin 20.11.2019, 09:00 Uhr – 12:30 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover – Bitte nutzen Sie das Parkhaus des HCC –

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 115,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung.

Seminarinhalte Gesetzliche Änderungen sowie Änderungen der neuen Anlagen KAP, KAP-BET und KAP-INV

 

 

Gliederung

 

I. Rechtslage bis zum 31.12.2017
1. Grundzüge
2. Problemfeld ausländische thesaurierende Investmentfonds in der Einkommensteuererklärung bis 2017

 

II. Investmentsteuerreform 2018 – Rechtslage ab 1.1.2018
1. Steuerbescheinigungen, BMF-Schr. v. 15.12.2017, BStBl I 2018, 13
2. Besteuerung auf Fondsebene (Grundzüge)
3. Besteuerung privater Anleger (insb. bei Anlagen in Publikumfonds)
4. Teilfreistellungen (Berechnung, Beispiele)
5. Vorabpauschale (Berechnung, Beispiele)
6. Veräußerung von Anteilen an Investmentfonds
7. Übergangsregelungen, § 56 InvStG
a) Altanteile
b) Bestandsgeschützte Altanteile (inkl. Freibetrag von 100.000 Euro)
c) Beispiele

 

III. Erklärungsvordrucke (Anlagen KAP, KAP-BET, KAP-INV)
1. Vordruckänderungen
2. Neue Anlage KAP-INV mit Eintragungsbeispielen
3. Zusammenhang der Anlagen KAP, KAP-INV und KAP-BET

 

IV. BMF-Schreiben zum neuen Investmentsteuergesetz vom 21.5.2019, BStBl I 2019, 527

 

StBV