Status Buchung möglich

Seminar-ID 2020-042

Referent Adrian Iwan

Ort und Termin 29.04.2020, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
30.04.2020, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Osnabrück
Select Hotel Osnabrück, Blumenhaller Weg 152, 49078 Osnabrück
20.05.2020, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover – Bitte nutzen Sie das Parkhaus des HCC –
28.05.2020, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Stade
Stadeum GmbH u. Co. KG – Elbe I-III, Schiffertorsstr. 6, 21682 Stade
24.06.2020, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Braunschweig
Stadthalle Braunschweig – Vortragssaal, Leonhardplatz, 38102 Braunschweig

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 175,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Seminarinhalte Bei der Buchung der laufenden Geschäftsvorfälle sind Mitarbeiter/innen der Buchhaltung und des Rechnungswesens in der täglichen Praxis nicht selten auch mit anspruchsvolleren Sachverhalten konfrontiert. Eine korrekte Buchung setzt gerade in diesen Fällen aktuelles Fachwissen voraus.

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer aktuelles Praxiswissen, um auch komplexere Fälle buchhalterisch sicher nach aktuellem Rechtsstand abbilden zu können. Die Teilnehmer bringen ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand und gewinnen so Sicherheit bei der Buchung anspruchsvoller, praxisrelevanter Sachverhalte.

 

 

Gliederung

 

I. Ermittlung der Anschaffungskosten bei Grundstücken, Gebäuden und Sachanlagen
1. Anschaffungspreis- und Anschaffungsnebenkosten
2. Nachträgliche Anschaffungskosten
3. Skonto und Kaufpreisminderungen
4. Investitionszuschüsse

 

II. Geringwertige Wirtschaftsgüter
1. Bewertungsvorbehalt oder Sammelposten
2. Selbstständige Nutzbarkeit
3. Aufzeichnungspflichten / Buchmäßige Besonderheiten

 

III. Hompage und Domain – Aktivierung oder Aufwand?

 

IV. Rechnungsabgrenzungsposten
1. Aktive und passive Grundsätze
2. Leasingsonderzahlung
3. Behandlung von Smartphones bei „Handyverträgen mit Smartphone“
4. Vereinfachungsregel des BFH´s

 

V. Anforderung an eine ordnungsgemäße Rechnung
1. Elektronische Rechnung
2. Kleinbetragsrechnung
3. Dauermietrechnung
4. Rechnungen bei weiterbelasteten Kosten

 

VI. PKW-Nutzung
1. Ermittlung der pauschalen Methode, Fahrtenbuchmethode, Kostendeckelung
2. Korrekte Verbuchung bei Einzelunternehmer und bei Arbeitnehmer

 

VII. Elektromobilität
1. Halbierung der Bemessungsgrundlage für die Besteuerung der Elektro- und Hybridelektrofahrzeuge
2. Wann liegt ein begünstigtes Elektro- bzw. Hybridelektrofahrzeug vor?
3. Behandlung von Elektrofahrrädern
4. § 3 Nr. 15 EStG: steuerfreie Monatsfahrkarten
5. § 3 Nr. 37 EStG: steuerfreie Überlassung von Dienstfahrrädern

 

VIII. Behandlung von Gutscheinen nach neuer Rechtslage – Unterscheidung: Einzweck- bzw. Mehrzweckgutscheine

 

IX. Betriebsveranstaltungen
1. Definition Betriebsveranstaltung
2. Lohn- und umsatzsteuerrechtliche Betrachtung
3. Richtige Verbuchung von gemischten Betriebsveranstaltungen

 

X. Nichtabziehbare und abziehbare Geschenke
1. Lohnsteuerliche Behandlung bei Geschenken an Arbeitnehmer
2. Geschenke an Geschäftsfreunde
3. Pauschalierung gem. § 37b EStG unter Berücksichtigung des neuen BMF-Schreibens aus 2018

 

XI. Bewirtungskosten
1. Bewirtungskosten von Arbeitnehmern
2. Bewirtungskosten von Geschäftsfreunden

 

 

StBV