Status Buchung möglich

Seminar-ID 2020-262

Referent Robert Hammerl, StB

Ort und Termin 06.07.2020, 14:00 Uhr – 17:30 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover – Bitte nutzen Sie das Parkhaus des HCC –
08.07.2020, 14:00 Uhr – 17:30 Uhr, Osnabrück
Select Hotel Osnabrück, Blumenhaller Weg 152, 49078 Osnabrück
09.07.2020, 14:00 Uhr – 17:30 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 115,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung.

Seminarinhalte Dienstleistungen im Güter- und Beförderungsgewerbe sind aus umsatzsteuerrechtlicher Sicht häufig schwer einzuordnen. Neben der grundsätzlichen Ortsbestimmung sind die Steuerbefreiungsvorschriften ebenso abzugrenzen wie Registrierungspflichten im Ausland. Das Seminar vermittelt die Grundlagen dieser Fragestellungen und zeigt anhand vieler Praxisbeispiele die Probleme und Abgrenzungsfragen auf.

 

 

Gliederung

 

I. Grenzüberschreitende Güterbeförderungen
1. Definitionen
2. Leistungen gegenüber Privatpersonen und Unternehmern
3. Ortsbestimmung bei Güterbeförderungen
4. Use- and Enjoyment-Regelung bei Drittländern
5. Steuerbefreiungen bei den Güterbeförderungen

 

II. Personenbeförderungen im Taxen- und Mietwagenverkehr
1. Abgrenzung Taxen- und Mietwagenverkehr
2. Definition genehmigter Linienverkehr
3. Ermittlung der Beförderungsstrecken samt Ortsbestimmung
4. Steuerbefreiungen bei der Personenbeförderung

 

III. Grenzüberschreitende Personenbeförderungen

 

IV. Vorsteuerabzug
1. Rechnungserfordernisse
2. Vorsteuer-Vergütungsverfahren
3. Leistungen von ausländischen Unternehmen

 

 

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 15.07.2020 in Halle angeboten. Bitte melden Sie sich für diesen Termin ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.

 

 

StBV