Status Buchung nicht möglich

Webinar-ID 2020-314

Referent Markus Stier

Termin 18.05.2020, 10:00 Uhr – 11:30 Uhr

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 75,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link! 


Webinarinhalte Die Bundesagentur für Arbeit rechnet mit mehr als 2 Millionen Kurzarbeitern aufgrund der Corona-Krise. Alleine in den vergangenen Wochen hatten über 80.000 Betriebe Kurzarbeit beantragt. Die Abrechnung von Kurzarbeit stellt auch viele Steuerbüros vor Herausforderungen. Der Gesetzgeber hat zusätzlich Änderungen beim Bezug von Kurzarbeitergeld eingeführt. Eine weitere Herausforderung besteht in der Abrechnung der Verdienstausfallentschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz (§ 56 Abs. 1a IfSG). Insbesondere im Zusammenhang mit der Entschädigung wegen Verdienstausfall durch fehlende Kinderbetreuung oder Schulschließungen stellen sich für die Steuerbüros viele Fragen in der praktischen Umsetzung. In diesem Webinar geben wir Ihnen eine kompakte Übersicht zu den beiden Sachverhalten.

 

Gliederung

 

Kurzarbeit
– Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld
– Änderungen bei den Voraussetzungen
– Erstattung der Sozialversicherungsbeiträge
– Sozialschutz-Paket II (Verabschiedung Bundesrat 15.05.2020)
– Staffelung beim Kurzarbeitergeld
– Anrechnungsfreier Hinzuverdienst bei Kurzarbeit
– Verlängerter Anspruch auf Arbeitslosengeld
– Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld
– Beitragsberechnung von Zuschüssen
– Krankheit während der Kurzarbeit
– Krankheit vor der Kurzarbeit
– Feiertage und Kurzarbeit

 

Infektionsschutzgesetz
– Entschädigung nach dem IfSG wegen Verdienstausfall durch Kinderbetreuung
– Entschädigungsanspruch
– Anspruchsdauer
– Entschädigungshöhe
– Berechnung der Beiträge
– Beitragsberechnung innerhalb und oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze (BBG)
– Erstattung durch die zuständigen Behörden

 

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

 

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließen bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Eine E-Mail mit Download-Link wird an dem Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail verschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegt E-Mail geschickt.
5. Die Punkte 3 und 4 sind speziell im Fall von technischen Problemen zu beachten!

 

 

 

 

StBV