Status Buchung nicht möglich

Webinar-ID 2020-291

Referent Dr. Michael Messner, RA, Notar
Markus Perschon, Steuerberater

Termin 09.06.2020, 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 99,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link, mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link! 


Webinarinhalte Folgende Themen werden behandelt:

 

EStG
– Maßgeblichkeit der Handelsbilanz für die Steuerbilanz nach Inkrafttreten des BilMoG
– Gewerbliche Tätigkeit eines externen Datenschutzbeauftragten
– Zuflussbesteuerung bei Veräußerungszeitrenten
– Herstellungskosten und Erhaltungsaufwand bei Abwasserkanalsanierung
– Aktuelle Anwendungsfragen zu § 23 EStG
– Leistungen zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn

 

GewStG
– Gewerbesteuerpflicht des Einbringungsgewinns I und II
– Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus der Aufgabe des Anteils an einer Mitunternehmerschaft durch einen Fiskalerben
– Unternehmensidentität – kein „ruhender Gewerbebetrieb“ im Gewerbesteuerrecht

 

UStG
– Unternehmereigenschaft von Aufsichtsratsmitgliedern
– Vorlage an den EuGH: Dokumentation und Zeitpunkt der Zuordnungsentscheidung

 

AO
– Zinslauf bei Hinterziehungszinsen

 

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließen bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Eine E-Mail mit Download-Link wird an dem Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail verschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegt E-Mail geschickt.
5. Die Punkte 3 und 4 sind speziell im Fall von technischen Problemen zu beachten!

 

 

 

 

StBV