Die Corona-Krise wirkt sich gravierend auch auf die Lohnsteuer aus. Heimarbeitsplätze mit Folgewirkung auch auf die Dienstwagenabrechnung, steuerfreie Corona-Beihilfen, rückwirkende Zulässigkeit von steuerfreien Aufstockungsbeträgen zum Kurzarbeitergeld, Fristverlängerungen bei den Lohnsteuer-Anmeldungen und vieles mehr.

Zum Jahreswechsel sind außerdem zahlreiche lohnsteuerrelevante Rechtsänderungen eingetreten. Gerade die Abrechnung von Gutscheinen führt weiterhin zu vielen Praxisfragen, die die Finanzverwaltung mit einem BMF-Schreiben beantworten wird. Sämtliche Gutscheinabrechnungen sind folglich an die aktuelle Rechtslage anzupassen.

Hierauf und auf weitere aktuelle Entwicklungen gehen wir in diesem Skript praxisrelevant und an zahlreichen Beispielsfällen ein. Hierdurch verhindern Sie spätere Haftungsrisiken und Sie haben die Möglichkeit, aktuelle Gestaltungsmöglichkeiten zugunsten Ihrer Mandanten anzuwenden.

 

Seitenumfang: ca. 260 Seiten
Bindungsart: gebunden
Preis: 39.00 Euro (zzgl. gesetzlicher USt.)
Rechtsstand, bzw. Erscheinungsdatum: Juni 2020
Autor(en): Dipl.-Finw. Michael Seifert

 

 

Inhaltsverzeichnis

I. Lohnsteuer und Corona-Krise
– Steuerfreie Corona-Beihilfe
– Steuerfreie Aufstockung des Kurzarbeitergeldes
– Rückwirkende Steuerfreiheit der Aufstockungsbeträge zum Kurzarbeitergeld
– Heimarbeitsplatzzuschlag
– Heimarbeit und Mietverhältnisse zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
– Corona-Heimarbeit und Dienstwagengestellung
– Wegfall von Kindergartenbeiträgen und Lohnsteuerfolgen
– Steuerfreiheit nach § 3 Nr. 34a EStG in Corona-Zeiten
– Fristverlängerungen bei Lohnsteuer-Anmeldungen
– Ausfall von Betriebsveranstaltungen
– Reisekosten/Bewirtungskosten: Umsatzsteuersatzänderung und Folgewirkung auf Hotelkosten mit Frühstück und Kaffee

 

II. Abgrenzung Barlohn vs. Sachlohn
– Rechtslage bis 2019
– Rechtslage ab 2020
– Zweckgebundene Geldzahlungen
– Nachträgliche Kostenerstattungen
– Gutscheine: Abgrenzung Barlohn vs. Sachbezug
– Arbeitgeberzusatzleistungen
– Ausblick: BMF-Schreiben
– Einzelfragen (Versicherungsleistungen und Sachbezug, Fitnesscenter, Amazongutscheine, Aufmerksamkeiten, Zuflusszeitpunkt)

 

III. (Elektro-)Mobilität
– Öffentliche Verkehrsmittelkosten (Lohnsteuerfreiheit, Lohnsteuerpauschalierung, Sichtweise SV)
– (Elektro-)Dienstwagen
– (Elektro-)Fahrrad-Gestellung
– (Elektro-)Fahrrad-Zuwendung und Lohnsteuerpauschalierung
– Neue Pauschalierungsvorschriften (öffentliche Verkehrsmittel / Fahrradzuwendung)

 

IV. Leistungen zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn
– BMF v. 5.2.2020
– Ausblick: Gesetzesänderung

 

V. Bürokratieentlastungsgesetz III
– Gesundheitsförderung: Anhebung der Steuerfreiheit
– Kurzfristige Beschäftigte und LSt-Pauschalierung (Hinweis auf Corona-Übergangsregelungen bei der SV)
– (Gruppen-) Unfallversicherung

 

VI. Reduzierung des Solidaritätszuschlags
– Gesetzesänderung
– Folgewirkung u. a. auf die LSt-Pauschalierung

 

VII. Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht
– Erhöhung der Entfernungspauschale und Lohnsteuerrecht
– Mobilitätszulage
– Ermäßigter Umsatzsteuer und Bahnfahrten
– Formelles zur ordnungsgemäßen Rechnung i.S.d. UStG

 

VIII. Betriebliche Altersvorsorge
– Ausblick: Gesetzesänderung

 

IX. Reisekosten / Doppelte Haushaltsführung
– Aktuelle Entwicklungen
– Ausblick: Neues BMF-Schreiben

 

X. Aktuelle Arbeitslohnfragen
–  Bußgeld: Übernahme durch den Arbeitgeber
–  § 3b EStG
–  Urlaubsabgeltung und Fünftelungsregelung
–  § 37b EStG: Aktuelle Entwicklungen aus der Rechtsprechung

 

 

Bestellen, solange der Vorrat reicht

Name*

Vorname*

Straße Nr.*

Plz*

Ort*

E-Mail-Adresse für die Bestellbestätigung*

Anzahl*

*) Pflichtfeld



Den Rechnungsbetrag bitte ich von meinem Konto per Lastschrift zu erheben:

IBAN:
BIC:

Einwilligungserklärung: Ich bin einverstanden, dass der Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. meine Daten für eine Kontaktaufnahme oder Vertragsanbahnung / -abwicklung elektronisch verarbeitet. Sofern es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrages nicht nötig ist, werden die Daten an Dritte nicht weitergegeben. Sie können diese Einwilligung jederzeit unter https://steuerberater-verband.de/datenschutz/. einsehen. Ein Widerruf dieser Erklärung ist jederzeit möglich.

 

StBV