Status Buchung möglich

Webinar-ID 2020-509

Referent Dipl.-Finw. Lars Mayer, Steuerberater

Termin 04.09.2020, 9:00 Uhr – 12:30 Uhr

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 69,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link, mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link! 


Webinarinhalte Vermögensverwaltende Gesellschaften erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da die Gesellschaften im Vergleich zu bloßen Miteigentümergemeinschaften zivilrechtlich verlässlicher sind und steuerlich große Gestaltungsflexibilität bieten.
In dem Webinar werden die zivilrechtliche Ausgangslage und steuerliche Detailthemen rund um die vermögensverwaltende GmbH & Co. KG bzw. GmbH dargestellt. Bei der GmbH & Co. KG werden sowohl die gewerblich geprägte Gesellschaft als auch die Überschusseinkünfte erzielende Gesellschaft beleuchtet.

 

 

Gliederung

 

I. Die Einkunftsart der Gesellschaft
1. gewerbliche Prägung
2. Abfärbetheorie: Photovoltaik, Betriebsaufspaltung, Fondsbeteiligungen
3. Abgrenzung: gewerblicher Grundstückshandel und Verklammerungsrechtsprechung
4. Zebragesellschaften

 

II. Die Personengesellschaft mit Überschusseinkünften im Detail
1. fortbestehende handelsrechtliche Bilanzierungspflicht
2. Quotenbetrachtung nach § 39 Abs. 2 Nr. 2 AO
3. Dauerverträge zwischen Gesellschaft und Gesellschafter (Tätigkeit, Darlehen, Vermietung)
4. Übertragung von Wirtschaftsgütern in die Gesamthand
5. Verkauf durch die Gesamthand
6. Erstausstattung der Gesellschaft mit Vermögen durch die Gesellschafter
7. Entsprechende Anwendung von § 15a EStG

 

III. Kurzhinweise zu gewerblichen Personengesellschaften, die Vermögen verwalten
1. Absicherung von Betriebsvermögen
2. Übertragung und Überführung von Betriebsvermögen in die Gesellschaft
3. §6b-EStG-Reinvestitionen in gewerblich geprägte Personengesellschaft

 

 

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

 

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon, Lautsprechern (ggfs. Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc.. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließen bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Neben der Bereitstellung im Mitgliederbereich, erhalten Sie eine E-Mail mit Download-Link am Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail verschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegt E-Mail geschickt.

 

 

 

StBV