Status Buchung nicht möglich

Webinar-ID 2020-599

Referent Diplom-Finanzwirt Michael Seifert, Steuerberater

Termin 20.08.2020, 10:00 Uhr – 11:30 Uhr

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 69,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link, mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link! 


Webinarinhalte Die Geltendmachung von Reisekosten führt regelmäßig zu Diskussionen mit der Finanzverwaltung. Liegt überhaupt eine Auswärtstätigkeit vor oder wird am Tätigkeitsort eine „erste Tätigkeitsstätte“ begründet? Welche Besonderheiten sind beim Ansatz von Fahrtkosten bzw. Mehraufwendungen für Verpflegung zu beachten? Wie reagiert die Finanzverwaltung auf die aktuellen BFH-Entscheidungen zum steuerlichen Reisekostenrecht?
In der Online-Veranstaltung Reisekosten – Update 2020 werden diese und weitere Fragen praxisnah behandelt und zudem die weiteren aktuellen Entwicklungen auch anhand zahlreicher Beispielsfälle dargestellt.
Auch auf anhängige Verfahren wird mit dem Ziel hingewiesen, dass der Mandant von eventuell künftiger günstiger Rechtsprechung frühzeitig profitieren kann. 

Gliederung

 

I. Erste Tätigkeitsstätte
1. Jahressteuergesetz 2020
2. Abgrenzung: erste Tätigkeitsstätte oder Auswärtstätigkeit
3. Großräumige erste Tätigkeitsstätte
4. Wirksame Zuordnungsentscheidung
5. Zeitliche Kriterien
6. Dauerhaftigkeit
7. Besonderheiten: Leiharbeitnehmer / befristete Beschäftigungen / Betriebshof als erste Tätigkeitsstätte

 

II. Fahrtkosten
1. Tatsächliche Fahrtkosten / Pauschale Kilometersätze
2. Auswärtstätigkeiten und BahnCard
3. Arbeitgeber-Sammelpunkt

 

III. Mehraufwendungen für Verpflegung
1. Arbeitslohnkorrekturen und Einkommensteuer-Erklärung
2. Pauschalen 2020 (Inland/Ausland) – Ausblick 2021
3. Anwendungsfragen zur Dreimonatsfrist
4. Kürzung der Mehraufwendungen für Verpflegung (Mahlzeitengestellung im Inland/Ausland / Was heißt „Mahlzeitengestellung“? / Übernachtung mit Frühstück)
5. Lohnsteuerliche Besonderheiten (Lohnsteuerpauschalierung als Gestaltungsinstrument / Großbuchstabe M / Betriebliches Reisekostenrecht vs. Steuerrecht)

 

IV. Übernachtungskosten / Übernachtungsnebenkosten
1. Einzelnachweis / Übernachtungspauschalen
2. Übernachtungsnebenkosten (Gesetzesänderung)
3. Übernachtungskosten und 48-Monatsgrenze
4. Wohnungsanmietung für den Beginn bzw. die Beendigung von Auswärtstätigkeiten

 

 

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

 

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon, Lautsprechern (ggfs. Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc.. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließen bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Neben der Bereitstellung im Mitgliederbereich, erhalten Sie eine E-Mail mit Download-Link am Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail verschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegt E-Mail geschickt.

 

 

 

StBV