Status Buchung möglich

Referent Dipl.-Finw. Manfred Keil, StB

Dipl.-Finw. Frank Krawczyk, Dozent an der Steuerakademie Niedersachsen

Dipl.-Finw. Markus Perschon, StB

Dipl.-Oec. Dr. Kai Scharff, StB

Dipl.-Finw. Michael Seifert, StB


Ort und Termin 21.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege – NACHHOLTERMIN – (Krawczyk)
22.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege – NACHHOLTERMIN – (Krawczyk)
27.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege – NACHHOLTERMIN – (Dr. Scharff)
28.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege – NACHHOLTERMIN – (Dr. Scharff)
19.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Braunschweig
Stadthalle Braunschweig – Großer Saal, Leonhardplatz, 38102 Braunschweig – NACHHOLTERMIN – (Dr. Scharff)
21.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Hannover
Hannover Congress Centrum (HCC) – Niedersachsenhalle, Theodor-Heuss-Platz, 1-3 30175 Hannover – NACHHOLTERMIN – (Keil) – Achtung: Geänderter Veranstaltungsort!
22.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Hannover
Hannover Congress Centrum (HCC) – Niedersachsenhalle, Theodor-Heuss-Platz, 1-3 30175 Hannover – NACHHOLTERMIN – (Dr. Scharff) – Achtung: Geänderter Veranstaltungsort!
29.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Hannover
Hannover Congress Centrum (HCC) – Niedersachsenhalle, Theodor-Heuss-Platz, 1-3 30175 Hannover – NACHHOLTERMIN – (Dr. Scharff) – Achtung: Geänderter Veranstaltungsort!
20.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Melle-Osnabrück
Van der Valk Hotel – Raum Kronensee, Wellingholzhausener Straße 7, 49324 Melle – NACHHOLTERMIN – (Krawczyk)
21.04.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Stade
Stadeum GmbH u. Co. KG – Theatersaal, Schiffertorsstr. 6, 21682 Stade – NACHHOLTERMIN – (Dr. Scharff)

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 190,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Seminarinhalte – Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf die Einkommensteuer –

Das wichtigste Mitarbeiterseminar des Jahres!

Bei unserem traditionellen Seminar zur Vorbereitung auf die Arbeiten an den Einkommensteuererklärungen stehen auch in diesem Jahr zahlreiche aktuelle Gesetzesänderungen (u. a. Corona-Steuerhilfegesetz, Zweites Corona-Steuerhilfegesetz, Krisenbewältigungsprogramm/Zukunftspaket, Zweites Familienentlastungsgesetz) sowie die (Fort-) Entwicklung der Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen (steuerliche Maßnahmen aus Anlass der Corona-Krise: Aufschub von Steuerzahlungszeitpunkten, erweiterte Stundungsvorschriften, Erleichterung bei steuerrechtlicher Verlustverrechnung) mit Auswirkung auf die Einkommensteuererklärung im Mittelpunkt. Die Themen sind – wie gewohnt – nach ihrer Bedeutung für die tägliche Praxis gewichtet und anschaulich mit Praxisfällen und Schaubildern dargestellt. Zum Nachschlagen dient eine umfangreiche Arbeitsunterlage in der bewährten Form.

Themenschwerpunkte

I. Einkommensteuererklärung 2020
• Zahlen zur ESt-Erklärung 2020 – Erklärungsaufbau
• Abgabefristen und Verspätungszuschlag
• Pflichtveranlagungsfall „Corona-Kurzarbeitergeld“
• ESt-Veranlagung 2020 und Verlustrücktrag 2019 (u. a. Folgewirkung auf Vorabverlustrücktrag)
• BMF zu Stundung und Vollstreckungsaufschub und weiteren steuerlichen Hilfsmaßnahmen

II. Unternehmensbereich (u. a.)
• Neuerungen zur Anlage EÜR 2020
• Corona-Beihilfe
• Auswirkungen des Konjunkturprogramms u. a. durch Corona-Steuerhilfegesetz (Verlustberücksichtigung, degressive AfA)
• Übergang von der Bilanzierung nach „§ 4 Abs. 3 EStG“
• Personengesellschaften und Abfärbung
• wesentliche Beteiligungen (§ 17 EStG): Ausfall von Gesellschafterdarlehen nach § 17 Abs. 2a EStG und § 20 Abs. 6 EStG, Konkurrenzverhältnis zwischen § 17 und § 20 Abs. 2 EStG

III. Arbeitnehmerbereich (u. a.)
Homeoffice: Werbungskostenabzug während Corona-Zeit
• Dienstwagen und Geschäftswagen: Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte und Arbeitslohnkorrektur wegen Corona, gesetzliche Neuerungen zur Elektromobilität
• Reisekosten-Update: erste Tätigkeitsstätte
• Fahrtkosten
• Übernachtungs- und Übernachtungsnebenkosten
• doppelte Haushaltsführung: Mehrgenerationenhaushalt, vorweggenommene Werbungskosten
• Entfernungspauschale: neue Werte nach dem Klimaschutzprogramm
• Mobilitätszulage (Ausblick auf 2021)
• Rechtsprechung und Verwaltung zu Unfallkosten
• Sonstiges

IV. Einkünfte aus Kapitalvermögen / Abgeltungsteuer (u. a.)
• Darlehensrückabwicklung und Zinsen aus Stundung eines Ausgleichsanspruchs für Pflichtanteil
• Verluste aus Aktien: Entzug von Aktien, Verlustberücksichtigung bis 2019 und ab 2020 (Gesetzesänderung)
• Forderungsverluste: Ausfall von Gesellschafterdarlehen und Refinanzierungszinsen, Forderungsverzicht Gesellschafter
• Verfahrensrecht: Antragsveranlagung, Günstigerprüfung, Festsetzungsverjährung, vergessene Verluste

V. Rund ums Haus
• Nicht gezahlte Mieten, Entschädigungszahlungen einer Gebäudeversicherung
• Übertragung von Immobilien an Angehörige, befristetes Nießbrauchsrecht zugunsten eines Kindes
• AfA: angemessener Kaufpreis, AfaA bei schlechter Vermietbarkeit von Gewerbeimmobilien
• Erhaltungsaufwand: Aufwendungen für Hofbefestigung, Kanalisationskosten
• Rechtsprechung zum Schuldzinsenabzug

VI. Sonstige Einkünfte
 Rentenbesteuerung: Folgen der Entlastung von Betriebsrentnern, Rentennachzahlungen und Auszahlung eines Versorgungsguthabens aus der betrieblichen Altersversorgung
• Anpassung des aktuellen Rentenwertes (Ost), Kleinrenten aus Altersvorsorgeverträgen
• Vergleichszahlungen und Abstandszahlungen aus der Berufsunfähigkeitsrente
• private Veräußerungsgeschäfte: u. a. Neues zur „10-Jahresfrist“ (Veräußerung mit häuslichem Arbeitszimmer; Zwischenvermietung, kurzfristige Vermietung vor Verkauf, Enteignung, Scheidung und Trennung)

VII. Sonderausgaben
Altersvorsorgeaufwendungen: neue Zahlen ab 2020
• sonstige Vorsorgeaufwendungen: Änderungen zu Vorauszahlungen von Basisvorsorgeaufwendungen und Krankenkassenbeiträgen
• Sonstiges: Realsplitting, nachehelicher Unterhalt und Scheidungs-Folgevereinbarungen; Kirchensteuer-Erstattungsüberhang, gesetzliche Änderungen zum steuerlichen Verlustrücktrag und Folgewirkung auf die Veranlagung 2019

VIII. Außergewöhnliche Belastungen (u. a.)
• Zivilprozesskosten, Abrisskosten einsturzgefährdeter Gebäude, Gartenumbaukosten
• Änderungen zum Unterhaltsaufwand und Pflegepauschbetrag

IX. Familie im Einkommensteuerrecht (u. a.)
• Rechtsprechung zur Ehegattenveranlagung
• Gesetzesänderungen zum Entlastungsbetrag für Alleinerziehende (§ 24b EStG)
• Kinder: Kinderbetreuungskosten, Änderungen zum Kinderfreibetrag/Kindergeld (Kinderbonus)
• Ausblick: Kindergeld/Kinderfreibeträge ab 2021
• Berufsausbildungskosten: Abgrenzung zwischen Sonderausgaben und Werbungskosten, Rechtsprechung zur mehraktigen Ausbildung

X. Sonstiges
• Update zu § 35a EStG
• Steuerermäßigungen für energetische Maßnahmen bei zu eigenen Wohnzwecken genutzten Gebäuden (Gesetzesneuerung § 35c EStG)

 

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 24.11. und 25.11.2020 in Halle, am 26.11., 02.12. und 03.12.2020 in Magdeburg, am 01.12.2020 in Wernigerode und am 12.01. und 13.01.2021 in Stendal angeboten. Bitte melden Sie sich für diese Termine ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an. Preise können abweichen.

 

ACHTUNG: Wenn Sie nach einer erfolgten Buchung umbuchen möchten, bitten wir Sie, uns dies schriftlich mitzuteilen, da wir sonst doppelte Einzüge nicht verhindern können.

StBV