Status Buchung möglich

Referent Dipl.-Fw. (FH) Wolfram Gärtner

Ort und Termin 16.02.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Melle-Osnabrück
Van der Valk Hotel, Wellingholzhausener Straße 7, 49324 Melle
17.02.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
23.02.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Braunschweig
Stadthalle Braunschweig – Vortragssaal, Leonhardplatz, 38102 Braunschweig
24.02.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover – Bitte nutzen Sie das Parkhaus des HCC –

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 190,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Seminarinhalte Die Jahresabschlusserstellung 2020 steht bei nahezu allen Berufspraktikern alsbald wieder im Mittelpunkt des Tagesgeschäftes. Das insbesondere auf Mitarbeiter(innen) ausgerichtete Seminar stellt wichtige Aspekte und aktuelle Neuerungen in den Vordergrund, die bei der Erstellung der Arbeitsprozesse von Bedeutung sein könnten. Zudem werden den Teilnehmern(innen) Fälle aus der Bilanzierungspraxis veranschaulicht, bei denen handels- und steuerliche Bilanzpostenunterschiede eintreten, wobei auch zugleich die steuerliche Buchungstechnik erklärt wird. Die durch viele Aspekte konzipierte Veranstaltung wird dann mit den bis dahin vom Gesetzgeber beschlossenen aktuellsten Neuerungen steuerlicher Corona-Hilfsmaßnahmen für 2020/2021 ausklingen.

 

 

Gliederung

 

I. Außerplanmäßige (Teilwert-)Abschreibungen, voraussichtlich dauernde Wertminderungen und Wertaufholungsgebot
1. Emittlung des Zeitwerts / Teilwerts
2. Voraussichtlich dauernde Wertminderung
3. Wertaufholungsgebot in Handels- und Steuerbilanz

II. Buchung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen

III. Rücksendung von geringwertigen Wirtschaftsgütern

IV. Abgrenzung von Erhaltungsaufwand und Herstellungskosten bei Gebäuden – Regelungsinhalt der IDW-Stellungnahme RS IFA 1

V. Buchung der Umsatzsteuer bei Sicherheitseinbehalten

VI. Aktivierungszeitpunkt in Handels- und Steuerbilanz

VII. Keine Verbindlichkeitsrückstellungen bei eigenbetrieblichem Interesse

VIII. Bilanzierung und Bewertung von teilfertigen Leistungen in Handels- und Steuerbilanz

IX. Bilanzierung und Behandlung von „bestrittenen Forderungen“

X. Erleichterungen bei der Offenlegung durch das Bundesamt für Justiz

XI. Steuerliche Corona-Hilfsmaßnahmen für 2020
1. Wiedereinführung der degressiven AfA für die Jahre 2020 und 2021
2. Verlängerung der Reinvestitionsfristen nach § 6b EStG und § 7g EStG
3. Erleichterung der Privatabgrenzung für reine Elektrofahrzeuge
4. Erhöhung des Gewerbesteuerermäßigungsvolumens
5. Befristete Anhebung der Höchstgrenzen beim steuerlichen Verlustrücktrag

 

 

Änderungen und Erweiterungen vorbehalten!

 

 

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 01.03.2021 in Magdeburg sowie am 02.03.2021 in Halle angeboten. Bitte melden Sie sich für diese Termine ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.

StBV