Status Buchung möglich

Seminar-ID 2020-239

Referent Dipl.-Finanzwirt Matthias Greulich, Steueroberamtsrat (GRE)
Alena Grin, RA / FAfStR / Steuerberaterin, Hamburg (GRI)
Diplom-Finanzwirt Markus Kersten, Steuerberater, Hamburg (KE)
Dipl.-Finanzwirt Dirk Krohn, Steueroberamtsrat (KR)
Dipl.-Finanzwirt, Thomas Maack, Steuerberater, Hamburg (MA)

Ort und Termin 12.04.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Stade
Stadeum GmbH u. Co. KG – K-Zone, Schiffertorsstr. 6, 21682 Stade (GRE/GRI/KE)
13.04.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege (KR/MA)
14.04.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Osnabrück
Vienna House Remarque, Natruper-Tor-Wall 1, 49076 Osnabrück (KR/MA)
15.04.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Lüneburg-Adendorf
Best Western Premier Castanea Resort Hotel, Scharnebecker Weg 25, 21365 Adendorf (GRE/GRI/KE)
19.04.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover – Bitte nutzen Sie das Parkhaus des HCC – (KR/MA)
20.04.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Braunschweig
Vienna House Easy, Salzdahlumer Str. 137, 38126 Braunschweig (GRE/GRI/KE)
21.04.2021, 09:00 Uhr – 17:00 Uhr, Göttingen
Ghotel hotel & living Göttingen (ehemals InterCity Hotel) , Bahnhofsallee 1a, 37081 Göttingen (GRE/GRI/KE)

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 195,00 und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung – ausgenommen das Mittagessen.

Seminarinhalte Unser klassisches Seminar zur Besteuerung von Personengesellschaften gibt einen praxisnahen Überblick über alle aktuellen Entwicklungen bei der Besteuerung von Personengesellschaften.

 

 

Gliederung

 

I. Aktuelle BFH-Rechtsprechung, mögliche Gesetzesänderungen 2020/2021 (ggf. Optionsmodell)
II. Die vermögensverwaltende Personengesellschaft in der Gestaltungsberatung (u.a. i.R.d. vorweggenommenen Erbfolge und Maßnahmen zur Vermeidung der Gewerblichkeit)
III. Steuerklauseln beim Verkauf von Mitunternehmeranteilen und die besondere Bedeutung der Gewerbesteuer
IV. Neues zur erweiterten gewerbesteuerlichen Kürzung für Grundstücksunternehmen
V. Das Wohnungsunternehmen in der erbschaftsteuerlichen Gestaltungsberatung
VI. Aktuelles zur Erbschaft- und Schenkungsteuer von Personengesellschaften (u.a. bei disquotalen Einlagen und zum jungen Verwaltungsvermögen)
VII. Neues BMF-Schreiben zum § 6 Abs. 3 EStG
VIII. GrESt und Personengesellschaften (Grundsätze und Besonderheiten)
IX. Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung der Bruchteilsgemeinschaften
X. Umsatzsteuerrechtliche Organschaft – die Personengesellschaft als Organ

 

 

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 27.04.2021 in Magdeburg angeboten. Bitte melden Sie sich für diesen Termin ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.

 

 

Bitte beachten Sie: Es werden 3 Zeitstunden als Pflichtfortbildung für den Fachberater für Unternehmensnachfolge anerkannt.

 

 

StBV