Status Buchung möglich

Seminar-ID 2021-040

Referent Dipl.-VwW. (FH) Jörg Romanowski

Ort und Termin 02.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Stade
Stadeum GmbH u. Co. KG – K-Zone, Schiffertorsstr. 6, 21682 Stade
03.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
10.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Hameln
Hotel Stadt Hameln, Münsterwall 2, 31787 Hameln
11.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Hannover
Hannover Congress Centrum (HCC) – Glashalle, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover
16.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Lüneburg-Adendorf
Best Western Premier Castanea Resort Hotel, Scharnebecker Weg 25, 21365 Adendorf
17.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Göttingen
Hotel Freizeit Inn, Dransfelder Str. 3, 37079 Göttingen
18.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Braunschweig
Stadthalle Braunschweig – Congress Saal, Leonhardplatz, 38102 Braunschweig
24.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Cloppenburg
Stadthalle Cloppenburg, Mühlenstr. 20-22, 49661 Cloppenburg
25.03.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Melle-Osnabrück
Van der Valk Hotel, Wellingholzhausener Straße 7, 49324 Melle

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 190,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Seminarinhalte In unserem jährlichen Seminar „Aktuelles Sozialversicherungsrecht“ werden die wichtigsten Themen aus der Gesetzgebung und die aktuellen Rundschreiben der SV-Träger insb. zu den Themen „Auswirkungen des 7. SGB IV – Änderungsgesetzes“ oder „Beschäftigung und Auslandsbezug“ behandelt. Dargestellt werden die brisantesten aktuellen Urteile, insb. auch zum Lohnfortzahlungsanspruch des Arbeitnehmers an Feiertagen, zu den Hinweispflichten des Steuerberaters bei Statusfällen, zur Scheinselbstständigkeit (z.B. einer Vertreterin einer Apotheke oder Freelancer-Steuerberater) sowie weitere interessante News rund um die sv-rechtlichen Themen der Lohnbuchhaltung. Hier geht es z.B. auch um das Thema „Kurzarbeit und Urlaub, Krankheit etc.).
Einige neue Besprechungsergebnisse und Rundschreiben der SV-Träger sind noch zu erwarten (so die Erfahrung der Vergangenheit). Insbesondere aber auch vom Gesetzgeber darf noch einiges zu erwarten sein, sodass ich gerade für den ersten Block noch weiteres Material erwarte. Somit haben wir bereits schon heute wieder überreichlich Material.

 

 

Gliederung

 

I. Aktuelles vom Gesetzgeber
1. SGB IV – Änderungsgesetz
a) Haftung des Arbeitgebers bei fehlerhaften Meldungen
b) Unternehmernummer für die BG
c) Steuer- und ID-Nummer bei Meldungen von Minijobbern
d) Elektronisches Antragsverfahren bei A1 für Selbstständige
e) Elektronisches Antragsverfahren bei Befreiungen zugunsten der Versorgungswerke
f) Entgeltunterlagen nur noch in elektronischer Form
g) Gleichstellung von außerbetrieblicher Ausbildung und dualen Studenten mit der betrieblichen Berufsausbildung (SV- und Beitragspflicht sowie Mindestlohn)
h) Arbeitgeber ohne Sitz in Deutschland brauchen für Tätigkeit in Deutschland Bevollmächtigte
i) Einstandspflichten des Pensionssicherungsvereins bei Insolvenz des Arbeitgebers
j) Einkommensgrenze bei der Familienversicherung
2. Einführung der Meisterpflicht im Handwerk: Auswirkungen auf die RV-Pflicht der eingetragenen Handwerksmeister
3. Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld
4. Konkunkturpaket – Stabilisierung der SV-Beiträge
5. Neuregelung beim Einsatz von entsandten Arbeitnehmern
6. Corona-Steuerhilfegesetz – Auswirkungen im SV-Recht
7. Jahressteuergesetz – Auswirkungen im SV-Recht
8. 2. Familienentlastungsgesetz
9. Arbeitsschutzkontrollgesetz in der Fleischbranche
10. Neue gesetzliche Mindestlöhne


II. Aktuelle Verlautbarungen der SV-Träger
1. Auswirkungen des 7. SGB IV – Änderungsgesetzes
2. sv-rechtliche Beurteilung entsandter Arbeitnehmer
3. Statusfeststellungsverfahren beim Wechsel der Krankenkasse
4. Statusverfahren – wie es nach einem Bescheid der Clearingstelle weiter geht
5. Beitragsrechtliche Fragen
a) Urlaubsabgeltungen nach Beendigung der Beschäftigung durch Tod des Arbeitnehmers
b) Zuwendungen des Arbeitgebers zu einer betrieblichen Krankenversicherung
c) Mehrarbeitszuschläge für Teilzeitbeschäftigte
d) Verbilligte Wohnraumüberlassung; Jobtickets
e) Bezug einer Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz bei Anordnung einer Quarantäne
f) Berufliche Bildungsmaßnahmen sowie Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
6. Werkstudenten – Auslegung des Begriffs „vorlesungsfreie Zeit“
7. Sachbezug oder Geldleistung (BMF-Schreiben soll kommen – Stellungnahme zum Entwurf)
8. Altersteilzeit: Auslegungsfragen zur Arbeits- und Freistellungsphase
9. Meldeverfahren in der SV – aktuelle Änderungen


III. Aktuelle Rechtsprechung
1. Einstandspflicht des Pensionssicherungsvereins für Pensionskassenzusagen bei Insolvenz des Arbeitgebers
2. Hinweis- und Aufklärungspflichten des Arbeitgebers bei Entgeltumwandlungen zugunsten der BAV
3. Nicht abdingbarer Anspruch auf Lohnfortzahlung am Feiertag
4. Beitragspflicht bei Auszahlungen aus dem Arbeitszeitkonto
5. Aufhebung von Statusbescheiden bei wesentlichen Änderungen
6. Hinweispflichten des Steuerberaters bei Statusfällen
7. Vorstände einer europäischen SE sind RV/AV-frei
8. KSV-Pflicht eines Redakteurs
9. UV-Schutz bei Ski-Uunfall während Betriebsfeier / beim Betriebslauf
10. Mindestlohn bei häuslicher Pflege
11. Beitragspflichten bei Auszahlungen aus dem Arbeitszeitkonto
12. Übersicht zur aktuellen Rechtsprechung zur Abgrenzung der Selbstständigkeit von der Scheinselbstständigkeit


IV. Aktuelles für und aus der Praxis
1. Aktuelle SV-Werte
2. Kurzüberblick zur Gesamtstatistik über die Betriebsprüfungen der DRV in 2019
3. Neue Checklisten der Künstlersozialkasse
4. Kurzarbeit
5. Schüler- und Studentenbeschäftigungen in den Ferien
6. sv-rechtliche Betrachtungen zur Nettolohnoptimierung
7. Versorgungsbezüge: Anwendung des Freibetrages für Betriebsrenten in der gKV
8. Jobticket: Pauschalierung oder Steuerfreiheit
9. Meldungen bei der Aussteuerung Langzeiterkrankter
10. Schwarzarbeit oder Gefälligkeit

 

 

 

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 07.04.2021 in Halle sowie am 08.04.2021 in Magdeburg angeboten. Bitte melden Sie sich für diese Termine ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an..

 

 

 

StBV