Status Buchung nicht möglich

Webinar-ID 2020-575

Referent Diplom-Finanzwirt Michael Seifert, Steuerberater

Termin 13.11.2020, 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 69,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link, mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link! 


Webinarinhalte Im Lohnsteuer- und Reisekostenrecht sind gerade zum Jahreswechsel 2021 zahlreiche Neuerungen und Fortentwicklungen zu beachten. Im Blickpunkt stehen insbesondere die der Corona-Zeit geschuldeten umfangreichen Gesetzesänderungen, neue Verwaltungsanweisungen und aktuelle Entscheidungen der Finanzgerichte. Besonders praxisrelevant sind sämtliche lohnsteuerliche Folgewirkungen der Corona-Krise, z. B. auf die Dienstwagengestellung oder die Übernahme von Kinderbetreuungskosten, sowie die steuerfreie Corona-Beihilfe. Hierauf und auf weitere aktuelle lohnsteuerrelevante Entwicklungen gehen wir in der Online-Veranstaltung „Lohnsteuer / Reisekosten 2021“ praxisnah und in anschaulichen Beispielen ein.

 

 

Gliederung

 

I. Aktuelles aus der Gesetzgebung
1. Jahressteuergesetz 2020
2. Corona-Hilfegesetze
3. Solidaritätszuschlag 2021: Rückführung und Lohnsteuerrecht
4. Entfernungspauschale 2021 und Lohnsteuerfolgen
5. Zweites Familienentlastungsgesetz
6. Behinderten-Pauschbetragsgesetz
7. Sozialversicherungswerte 2021 und Lohnsteuerfolgen
8. Amtliche Sachbezugswerte 2021 und Lohnsteuerrecht

 

II. Corona-Krise und Lohnsteuerrecht
1. Corona-Beihilfe – aktuelle Einzelfragen
2. Dienstwagenabrechnung in der Corona-Zeit
3. Home-Office-Kosten (Gestaltungsmöglichkeiten/steuerfreie Erstattung)
4. Kindergartenzuschüsse / Betreuungszuschüsse
5. Schutzmasken-Gestellung & Co.
6. Kurzarbeitergeld und Lohnsteuer
7. Aufstockung des Kurzarbeitergeldes und Lohnsteuerrecht

 

III. Minenfeld: Abgrenzung Barlohn oder Sachzuwendung
1. Gesetzesänderung / (geplante) Verwaltungsanweisung
2. Guthabenkarten, Gutscheine

 

IV. Leistungen zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn
1. Gesetzesänderung
2. Verwaltungsanweisung
3. Praxisfolgen auf Kindergartenzuschüsse, Corona-Beihilfen & Co.

 

V. Steuerliches Reisekostenrecht / Doppelte Haushaltsführung
1. Ausblick: (geplantes) BMF-Schreiben
2. Erste Tätigkeitsstätte: Aktuelle Entwicklungen
3. Vorsteuerabzug aus Reisekosten / Umzugskosten

 

VI. Brennpunkt Arbeitslohn
1. Bußgeldübernahme durch Arbeitgeber
2. Wohnungsgestellung
3. Pauschalierung nach § 37b EStG (BFH-Rechtsprechung)

 

 

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

 

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon, Lautsprechern (ggfs. Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc.. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließen bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Neben der Bereitstellung im Mitgliederbereich, erhalten Sie eine E-Mail mit Download-Link am Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail verschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegt E-Mail geschickt.

 

 

 

StBV