Status Buchung nicht möglich

Webinar-ID 2020-290

Referent Marco Czeczka

Termin 03.12./07.12.2020, 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 99,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link, mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link! Nach jedem stattgefundenen Termin erhalten Sie einen neuen Link zur Registrierung für den kommenden Termin.


Webinarinhalte Das alte, klassische Sekretariat hat ausgedient. Diktate werden weniger und die Post kommt nicht mehr vom Briefträger, sondern digital. Mit diesem Seminar möchten wir zeigen und darin schulen, wie wichtig eine perfekte Verwaltung vom ersten Mandantenkontakt bis zur Mandatsbeendigung für den Erfolg einer digitalen Steuerberatungskanzlei ist.

Digitale Kommunikation mit der Finanzverwaltung, Fristenkontrolle und automatische Schreiben aus einer geordneten Vorlagenverwaltung sind besonders wichtig, um die Fachkräfte zu entlasten und die Kanzleiinhaber/innen vor Schäden zu schützen.

Mit diesem Webinar unter dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ dürfen Sie aus den praktischen Erfahrungen des Dozenten und den Veränderungen seiner eigenen Kanzlei profitieren und viele praktische Anregungen mit in Ihre Kanzleiverwaltung übernehmen.

Diskutieren Sie, probieren Sie aus, was eine moderne Verwaltung mit einem iPad erledigt, wie die Interessentenanfragen direkt digital bearbeitet werden, was eine Scanschleuse ist, wie der Posteingangsassistent Ihnen hilft und warum Sie in einer digitalen Kanzlei eine ganz neue und bedeutende Rolle spielen.

 

 

Das Webinar besteht aus zwei Teilen:

Teil 1: 03. Dezember 2020, 09.00 Uhr – 13.00 Uhr

Teil 2: 07. Dezember 2020, 09.00 Uhr – 13.00

Pause jeweils von 10.30 -11.00 Uhr

Jeweils die letzten 15-30 Minuten sind für eventuelle Fragen eingeplant.
Gliederung

 

I. Die richtigen Arbeitsplatzeinstellungen der Verwaltung

II. Die Kanzleiorganisation und Strukturen verwalten

1. Smartexpert und die Interessentenverwaltung

2. Zuständigkeiten festlegen und Organisieren

3. Erstkontakt mit dem Mandanten professionell erledigen

III. Bedeutung und Nutzen der Vollmachtsdatenbank

IV. Legitimation und Geldwäschegesetz

V. Umgang mit Emails

VI. Programmschulung und Nutzung von „Post, Fristen und Bescheide“

VII. Bescheide ohne Abweichung – automatisiert durch die Verwaltung erledigen

VIII. Digitale Kommunikation mit der Finanzverwaltung vollumfänglich

IX. Posteingang/Postausgang

X. Scannen von Unterlagen

1. in den Dokumentenkorb

2. in die Buchhaltung

3. in die Steuererklärung

4. in das Dokumentenmanagement als Ablage

5. Was bedeutet „revisionssicheres Scannen“?

6. Was darf weggeworfen werden?

XI. Vertiefung von DMS und Erfahrungen mit dem Workflow ohne Postmappe

(Kenntnisnahme/Erledigung/Freigabe)

XII. Knigge für DMS und Handakte

Abschlussbearbeitung Digital, Sortierung und Aufbereitung der E-Bilanz

XIII. Arbeiten mit dem Ipad

XIV. Die Vorteile eines „digitalen Ausgabekorbs“

XV. Musterprozesse für Mandatsaufnahme

XVI. Muster für „Mandant verlässt die Kanzlei“

XVII. Diskussionen und Live-Präsentationen

XVIII. Tipps und Tricks

 

 

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

 

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon, Lautsprechern (ggfs. Headset) und Kamera sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc.. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließen bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Neben der Bereitstellung im Mitgliederbereich, erhalten Sie eine E-Mail mit Download-Link am Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail verschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegt E-Mail geschickt.

 

 

 

StBV