Status Buchung möglich

Webinar-ID 2021-517

Referent Dipl.-Finw. Michael Seifert, Steuerberater

Termin 01.04.2021, 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 69,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link, mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link.


Webinarinhalte Die Elektromobilität hält verstärkt Einzug in die Unternehmen und die Beratungskanzleien. Mittlerweile werden nicht nur die ökologischen Aspekte gesehen. Vielmehr werden auch die Steuergestaltungsmöglichkeiten bis hin zur Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, z. B. durch die Gestellung von Elektrodienstwagen oder Elektrodiensträdern, mehr und mehr deutlich und sind oftmals ein entscheidendes Argument für die betriebliche Umsetzung.

In dem Webinar „Elektromobilität und Ertragsteuer – ertragsteuerliche / lohnsteuerliche Aspekte“ gehen wir anhand zahlreicher Beispielsfälle praxisnah auf die aktuellen Entwicklungen ein. Hierbei werden auch die gesetzlichen Änderungen der letzten Zeit und die jeweiligen zeitlichen Anwendungsregelungen übersichtlich dargestellt.

 

 

Gliederung

 

 

Aktuelles

• Gesetzesänderungen und zeitliche Anwendungsregelungen im Überblick

• BMF-Schr. v. 29.9.2020

• Ausblick: Neue Verwaltungsanweisungen

 

Begriffsbestimmung „Elektrofahrzeug“

• Voll-Elektrofahrzeug

• Hybridelektrofahrzeug

• Elektrofahrrad

• Elektrokleinstfahrzeug

• Elektrolastenrad

 

Inländischer Listenpreis

• Bestimmung des Erstzulassungspreises

• Nachteilsausgleich

• Bruchteilansatz des Listenpreises (50 % – bzw. 25 % – Regelung)

 

Arbeitnehmer/innen und geldwerte Vorteile

• Privatnutzungsmöglichkeit

• Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte

• Familienheimfahrten (doppelte Haushaltsführung)

 

Gewinneinkünfte

• Private Nutzungsentnahme

• Nicht abziehbare Betriebsausgaben (Fahrten zum Betrieb / Familienheimfahrten)

 

Individuelle Wertermittlungsmethode (sog. Fahrtenbuchmethode)

• Neues zum „ordnungsgemäßen“ Fahrtenbuch

• Kostenermittlung je nach Typ des Elektrofahrzeugs

• Gesamtkosten und Abschreibungsermittlung

• Gesamtkosten und Leasingkosten

 

(Elektro-)Fahrräder

• Steuerfreiheit (Arbeitnehmer / Gewinneinkünfte)

• Entgeltumwandlung und steuerpflichtige Radgestellung

• Neues zu den Aufzeichnungspflichten

• Gestaltungsmöglichkeit: Lohnsteuerpauschalierung und steuerfreie (Elektro-)Fahrradgestellung

• Übereignung von (Elektro-)Fahrrädern

• Umsatzsteuerliche Aspekte

 

Ladeinfrastruktur

• Ladestationen

• Ladestromgestellung

• steuerfreie Ladestromkostenübernahme

• private Ladestromkosten und Betriebsausgaben

 

Besonderheiten

• Kostendeckelung

• Kaufpreiszuschüsse

• Lohnsteuerpauschalierung bei Elektrofahrzeugen und gestaffelte Entfernungspauschale (ab 2021)



Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

 

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon und Lautsprechern (ggfs. Headset) sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS-Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Neben der Bereitstellung im Mitgliederbereich erhalten Sie eine E-Mail mit Download-Link am Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail verschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegt E-Mail.

 

 

 

StBV