Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat eine Arbeitgeberbescheinigung zur Impfung gegen das Coronavirus bereitgestellt.

Das Formular finden Sie hier >>

 

 

Steuerberater/innen und Steuerbevollmächtigte sind grundsätzlich als Organ der Rechtspflege i.S. von § 4 Abs. 1 Nr. 4 Buchst. b) CoronaImpfV anzusehen. Unserer Auffassung nach sind auch Kanzleimitarbeiterinnen und -mitarbeiter von der Impfpriorisierung erfasst, sofern sie in besonders relevanter Position tätig sind. Die Verordnung spricht in diesem Zusammenhang nicht von Berufsträgern, sondern allgemein von Personen, die in besonders relevanter Position in der Rechtspflege tätig sind.

 

 

Stand: 17.05.2021

StBV