Status Buchung möglich

Seminar-ID 2021-085

Referent Dipl.-Finw. Michael Seifert, StB

Ort und Termin 06.10.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Melle-Osnabrück
Van der Valk Hotel, Wellingholzhausener Straße 7, 49324 Melle
07.10.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
12.10.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover – Bitte nutzen Sie das Parkhaus des HCC –
13.10.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Braunschweig
Vienna House Easy, Salzdahlumer Str. 137, 38126 Braunschweig

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 190,00 und beinhaltet die Arbeitsunterlage, die erweiterte Pausenbewirtung sowie das Mittagessen inkl. eines Kaltgetränks.

Seminarinhalte Im Laufe des Jahres 2021 und auch zum bevorstehenden Jahreswechsel 2021/2022 sind zahlreiche lohnsteuerrechtliche Neuerungen und Fortentwicklungen im Lohnsteuer- und Reisekostenrecht zu beachten.

Im Blickpunkt stehen neben den Gesetzesänderungen auch neue Verwaltungsanweisungen und geänderte Rechtsprechung, die es unmittelbar anzuwenden gilt, um Haftungsrisiken zu verhindern.

Bedeutsam ist auch ein neuer Erlass zur Abgrenzung zwischen Geldleistungen und Sachbezug. Durch diesen wird geklärt, welche Gutscheine auch ab 2022 noch unter die Anwendung der dann geltenden 50 EUR-Freigrenze fallen.

Zudem sind die aktuellen Entwicklungen beim Arbeitslohn, der Bewertung von geldwerten Vorteilen und bei der Abrechnung von Reisekosten bzw. der Abrechnung einer doppelten Haushaltsführung zu beachten. Durch die rechtzeitige Umsetzung der Änderungen werden eigene Haftungsrisiken verhindert und bislang zulässige Gestaltungen können rechtzeitig angepasst werden.

Hierauf und auf sämtliche weitere aktuelle Entwicklungen gehen wir in der Seminarveranstaltung „Lohnsteuer – Reisekosten 2021/2022“ praxisnah und mit zahlreichen anschaulichen Beispielen ein.

 

 

Gliederung

 

 

I. Aktuelles
1. Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts
2. Bürokratieentlastungsgesetz IV
3. Verbesserung der Mitarbeiterbeteiligung (Fondsstandortgesetz)
4. Abzugsentlastungsmodernisierungsgesetz
5. Nachbereitung JStG 2020 & Co.
6. Lohnsteuerbescheinigung
7. Sozialversicherungswerte 2022
8. Amtliche Sachbezugswerte 2022
9. Mini-Jobber
10. Lohnsteuer-Änderungsrichtlinien 2021
11. Lohnsteuer-Pauschalierung
12. Stolpersteine bei der Lohnoptimierung

II. Abgrenzung: Geldleistungen oder Sachbezug
1. BMF-Schreiben v. 13.4.2021
2. Zweckgebundene Geldzahlungen
3. Nachträgliche Kostenerstattung
4. Gutscheine / Geldkarten (Amazon, Tankgutscheine, Edenred & Co.)
5. Ladegebühr / Setup-Gebühr
6. Versicherungsleistungen
7. Verzehrkarten (z.B. Sodexo-Gutscheine)
8. Nichtbeanstandungsregelung

III. Neues zur 44-EUR-/50-EUR-Freigrenze
1. Erhöhung ab 2022
2. Wann kommt die Freigrenze zur Anwendung und wann nicht?
3. Verbleibende Entgeltumwandlungsmöglichkeiten
4. Gefahr: Entgeltumwandlung und Sozialversicherungsrecht

IV. Dienstwagen / (Elektro-)Fahrräder / E-Scooter – E-Roller
1. Inländischer Listenpreis (aktuelle Entwicklung)
2. Ordnungsgemäßes Fahrtenbuch (Blick in die Rechtsprechung)
3. Gesamtkostenermittlung / Kostendeckelung
4. Dienstwagen und Umsatzsteuerrecht (EuGH v. 20.1.2021)
5. Werkstattfahrzeuge / Home-Office-Tätigkeit
6. Dienstwagen und Gesellschafter / Geschäftsführer
7. Elektrofahrzeuge / Hybridelektrofahrzeuge
8. (Elektro-)Fahrräder / E-Scooter / E-Roller

V. Amtlicher Sachbezugswert
1. Ausblick: Amtliche Sachbezugswerte 2022
2. Gestaltungsmöglichkeiten: Digitale Essensmarken
3. Essensmarken und Einlösungsüberwachung

VI. Neues im steuerlichen Reisekostenrecht
1. Nachbereitung: BMF-Schr. v. 25.11.2020
2.  Abgrenzung: Erste Tätigkeitsstätte oder Auswärtstätigkeit (aktuelle BFH-Rechtsprechung u.a. weiträumiges Betriebsgelände)
3. Fahrtkosten
4. Verpflegungsmehraufwendungen
5. Mahlzeitengestellungen während einer Reise
6. Reisenebenkosten
7. Doppelte Haushaltsführung
8. Vorsteuerabzug aus Reisekosten

VII. Update – Arbeitslohn
1. Sonntags-, Feiertags-, Nachtzuschläge
2. Versicherungen
3. Gesundheitsförderungsmaßnahmen
4. Betriebsveranstaltung
5. Arbeitslohn von dritter Seite
6. Weitere Arbeitslohnfragen

VIII. Betriebliche Altersversorgung / Vorsorgeaufwendungen
1. Abrechnungswerte 2022
2. BAV: Entgeltumwandlung und Arbeitgeber/innen-Beitragszuschüsse
3. Aktuelle Entwicklung aus der Finanzverwaltung
4. Förderungsbetrag und § 100 EStG

 

 

Dieses Seminar wird in Sachsen-Anhalt von der Studien-Akademie Magdeburg (SAM) am 02.11.2021 in Magdeburg angeboten. Bitte melden Sie sich für diesen Termin ausschließlich mit dem Anmeldeformular der SAM an.

 

 

StBV