Status Buchung möglich

Seminar-ID 2021-264

Referent Dipl.-Fw. (FH) Wolfram Gärtner

Ort und Termin 07.12./08.12.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Bad Zwischenahn/Ohrwege
Gesellschaftshaus Ohrweger Krug, Querensteder Str. 1, 26160 Bad Zwischenahn/Ohrwege
14.12./15.12.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr, Hannover
Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V., Verbandsgeschäftsstelle, Zeppelinstraße 8, 30175 Hannover – Bitte nutzen Sie das Parkhaus des HCC –

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 380,00 und beinhaltet auch die Kosten für die Arbeitsunterlage sowie die erweiterte Pausenbewirtung – ausgenommen das Mittagessen.

Seminarinhalte Unser zweitägiges Repetitorium „GmbH & Co. KG“ bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Seminarprogramm rund um die handels- und steuerliche Betreuung des Personengesellschaftsmandats „GmbH & Co. KG“. Im Kernbereich wird Ihnen die Besteuerungssystematik von Mitunternehmerschaften dargestellt, wobei gleichzeitig auch eine praxisorientierte Handhabung des § 15a EStG sowie aktuell relevante BFH-Rechtsprechung vermittelt wird.

Ohne genaue Kenntnis der allgemeinen Rechtsgrundlagen, der vielfachen steuerrechtlichen Besonderheiten und diverser Fallstricke, die für Mitunternehmerschaften zu beachten sind, haben Berufspraktiker/innen regelmäßig Schwierigkeiten zu überwinden, die oftmals erst im Rahmen zeitraubender Einspruchs-, Klage- oder Revisions-verfahren geklärt werden können.

 

 

 

Gliederung

 

I. Die GmbH & Co. KG als vorherrschende Rechtsform
1. Erscheinungsformen der GmbH & Co. KG
2. Die GmbH & Co. KG mit Gewerbebetrieb
3. Die gewerblich geprägte GmbH & Co. KG
4. Die GmbH & Co. KG als Einheitsgesellschaft
5. Die doppelstöckige GmbH & Co. KG

II. Die GmbH & Co. KG aus der Perspektive der Komplementär-GmbH
1. Erbringung und Ausleihung der Stammeinlage
2. Haftung der gesetzlichen Vertreter für Ausleihungen der Stammeinlage
3. Handels-, Steuer- und Sonderbilanz der Komplementär-GmbH
4. Zuordnung der GmbH-Anteile zum Sonderbetriebsvermögen

III. Der handelsrechtliche Kapitalanteil des Kommanditisten
1. Verlustzurechnung, Kapitalanteile und Einlagen
2. Eigenkapital bei Personenhandelsgesellschaften
3. Gesellschafterkontenmodelle in Gesellschaftsverträgen
4. BFH-Rechtsprechung zum steuerlichen Eigenkapitalausweis
5. Auswirkung von steuerbilanziellen Abweichungen

IV. Handels- und steuerbilanzielle Schnittstellen im Bereich des Jahresabschlusses der GmbH & Co. KG
1. Ablaufplan für den Jahresabschluss der GmbH & Co. KG
2. Erfassung des HGB-Gewinnanteils auf Gesellschafterkonten
3. Buchhalterische Erfassung von Liquiditätsauszahlungen an Gesellschafter: Entnahmen versus Auszahlungen

V. Vom Jahresabschluss zur steuerlichen Gewinnermittlung der KG
1. Systematik der steuerlichen Gewinn-/Verlustermittlung
2. Gewinnvorab oder Sondervergütung für Gesellschafterleistungen
3. BFH zu unangemessenen Gewinnverteilungsabreden
4. Vergütungen an Geschäftsführer der Komplementär-GmbH
5. Steuerermäßigung nach § 35 EStG

VI. Arbeitstechnische Standards zur Bewältigung des § 15a EStG
1. Prüfschema zur Umsetzung des § 15a EStG
2. Verlustausgleich nach Maßgabe des steuerlichen Kapitalkontos
3. Verlustausgleich bei weitergehender Außenhaftung
4. Auswirkung von Einlagen

 

StBV