Status Buchung möglich

Webinar-ID 2021-575

Referent Dipl.-Finw. Michael Seifert, Steuerberater

Termin 28.01.2022, 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
16.02.2022, 11:30 Uhr – 13:00 Uhr

Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer beträgt Euro 59,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link, mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link! 


Webinarinhalte Aktuell gilt es, die Vorbereitungen für die Erstellung der Einkommensteuer-Erklärung 2021 zu treffen. Hierbei sind neben geänderten Erklärungsvordrucken auch aktuelle einkommensteuerrelevante Entwicklungen aus der Gesetzgebung, der Finanzverwaltung und der Rechtsprechung zu berücksichtigen.

In dem Webinar Einkommensteuer-Erklärung 2021 mit dem Schwerpunkt Arbeitnehmer gehen wir hierauf praxisnah und anhand zahlreicher Beispiele ein.

Zudem wird auf wesentliche anhängige Musterverfahren hingewiesen, um sicherzustellen, dass Mandantinnen und Mandanten von einer sich abzeichnenden günstigeren Rechtsauslegung frühzeitig profitieren.

 

 

Gliederung

 

 

I. Blick in die Erklärungsvordrucke 2021

II. Dauerbrenner „Häusliches Arbeitszimmer“ / „Homeoffice-Pauschale“

III. Aktuelles zur „ersten Tätigkeitsstätte“ (Zeitsoldaten, Monteure, Postzusteller etc.)

IV. Arbeitgeber-Sammelpunkt (BFH v. 19.4.2021)

V. Streitpunkt: Doppelte Haushaltsführung

1. Berufliche Veranlassung trotz Corona-Unterbrechung?

2. Ledige: Eigener Hausstand im Familienheim?

3. Homeoffice-Pauschale und Übernachtungskosten

4. Gestaffelte Entfernungspauschale 2021

VI. Entfernungspauschale 2021 / Mobilitätszulage

1. Gestaffelte Entfernungspauschale 2021 (Gesetzesänderung)

2. Homeoffice-Tätigkeit und öffentliche Verkehrsmittelkosten

3. NEU: Mobilitätszulage 2021 und Beantragung mit der Einkommensteuer-Erklärung

VII. Weitere aktuelle Entwicklungen

1. Digitalabschreibung bei Überschusseinkünften (BMF v. 26.2.2021)

2. Kurzarbeitergeld in der Veranlagung (Progressionsvorbehalt + versagtes Kurzarbeitergeld)

3. Ehrenamtliche Tätigkeit in Impfzentren

4. Dienstwagen: Arbeitslohnkorrektur durch Anwendung der 0,002 %-Regelung

 

 

 

Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt.

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Lautsprechern sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc.. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

 

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Neben der Bereitstellung im Mitgliederbereich, erhalten Sie eine E-Mail mit Download-Link am Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail geschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail.

 

 

 

 

Luisa Mentele