Status Buchung möglich

Webinar-ID 2021-528, 2022-528

Referent Dipl.-Wirtschaftsjurist (Univ) StB Andreas Fietz

Termine 02.02.2022, 09:00 Uhr – 11:00 Uhr

 

12.05.2022, 09:00 Uhr – 11:00 Uhr

 

13.09.2022, 09:00 Uhr – 11:00 Uhr

 

08.11.2022, 13:00 Uhr – 15:00 Uhr


Gebühren Die Gebühr je Teilnehmer/je Termin beträgt Euro 79,00.

Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung mit einem Link, mit dem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!


Webinarinhalte Die Umsatzsteuer gewinnt immer stärker an Bedeutung in Betriebsprüfungen und der Beratungspraxis. Zudem unterliegt sie einem stetigen Wandel aufgrund der Rechtsprechungen des EuGH, BFH und auch der Finanzgerichte.
Das Seminar „Aktuelle Umsatzsteuer“ dient Ihnen als Jour Fixe, der Ihnen die aktuellen Problemfelder in der Umsatzsteuer aufzeigt und Ihnen Lösungsmöglichkeiten für die Praxis mitgibt. Ein „Muss“ für jeden, der bei der Umsatzsteuer mitreden will. 

 

Gliederung

 

I. Neueste Verwaltungsanweisungen
1. Konsignationslagerregelung
2. Angabe des Leistungszeitpunkts in einer Rechnung
3. Festsetzung von Zinsen nach § 233a AO zur Umsatzsteuer
4. § 13b UStG in Organschaftsfällen

 

II. Aktuelle Rechtsprechung
1. Leistungserbringung bei dezentralem Stromverbrauch
2. Option zur Umsatzsteuer bei Vermietungsumsätzen – Maßgeblichkeit der Verwendung
3. BFH: Steuerfreiheit des Betriebs von Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünften
4. Unternehmereigenschaft von Ebay-Händlern
5. EuGH: Vorsteuerabzug im Fall der Ist-Besteuerung
6. Steuerfreiheit von Physiotherapieleistungen ohne ärztliche Verordnung

 

III. Verschiedenes (insb. Gesetzesänderungen)
1. Auswirkungen der verspäteten Abgabe einer ZM
2. Einzelfragen zur Abgabe der OSS-Meldung für das 3. Quartal 2021Der Inhalt wird an aktuelle Entwicklungen angepasst.

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme am Webinar benötigen Sie ein Tablet oder einen PC mit Mikrofon, Lautsprechern (ggfs. Headset) sowie einen Internetzugang. Technischer Anbieter der Videokonferenzlösung ist die ZOOM Video Communications, Inc.. Wir empfehlen, dass Sie vorab unter https://zoom.us/test einen Funktionstest durchführen. Bitte beachten Sie, dass es bei Nutzung einer WTS Verbindung zu Problemen mit Video und Ton kommen kann. Deshalb empfehlen wir die Verbindung ggfs. über Ihre lokale Oberfläche herzustellen. Einzelheiten stimmen Sie bei Bedarf bitte mit Ihrem IT-Dienstleister ab.

 

 

Wichtige Hinweise:

1. Nach der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. Diese beinhaltet einen Link, mit welchem Sie sich für das Webinar registrieren müssen. Anschließend bekommen Sie eine E-Mail von ZOOM mit einem Einwahl-Link!
2. Eine Einwahl zu dem Webinar kann via Computer (Video und Audio), via Smartphone (Video und Audio) sowie nur via Telefon (Audio) erfolgen. Alle relevanten Infos erhalten Sie mit der unter 1. genannten E-Mail von ZOOM.
3. Sie erhalten die Unterlagen zum Webinar als Download zur Verfügung gestellt. Neben der Bereitstellung im Mitgliederbereich, erhalten Sie eine E-Mail mit Download-Link am Tag des Webinars an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail geschickt.
4. Im Nachgang bekommen Sie eine Aufzeichnung des Live-Webinars. Eine E-Mail mit Download-Link wird 1 bis 2 Tage nach dem stattgefundenen Webinar an die bei der Buchung hinterlegte E-Mail geschickt.

 

 

 

StBV