Seit 2018 führen praktisch alle Finanzämter unangekündigte Kassenprüfungen durch, die nicht selten in umfangreichen Betriebsprüfungen enden. Selbstständigen mit viel Bargeschäft drohen aufgrund der Verschärfung des Verwaltungsvollzugs existenzgefährdende Schätzungen. Die Betriebsprüfer/innen entdecken zunehmend Fehler in der Kassenbuchführung, auf die früher weniger geachtet wurde. Schätzungen werden immer häufiger auf formale Mängel in der Kassenführung gestützt. Spezialisierte Betriebsprüfer/innen werten Registrierkassen und EDV-Systeme aus. Eine Übergangsregelung für sog. Altkassen ist Ende 2016 ausgelaufen. Ab 2020 gelten noch einmal schärfere Regeln (Bonerteilungspflicht, TSE-Pflicht). Parallel gerät auch die sog. offene Ladenkasse immer stärker in den Fokus der Prüfer/innen.

 

Seitenumfang: ca. 110 Seiten
Bindungsart: gebunden
Preis: 33.00 Euro (zzgl. gesetzlicher USt.)
Rechtsstand, bzw. Erscheinungsdatum: August 2021
Autor(en): Dr. Christian Kläne

 

 

 

Inhaltsverzeichnis

 

Praxisfall 1: Gastronomie, Kalkulation, Schätzung auf Kalkulationsbasis, TSE-Kasse
Praxisfall 2: Bäckerei, offene Ladenkasse, Geldverkehrsrechnung, Schätzung nach Richtsätzen
Praxisfall 3: Apotheke, Warenwirtschaftssystem mit Kassenmodul und Scannerkassen, Datenzugriff, Griffweise Schätzung
Praxisfall 4: Eisdiele, Kassenführung mit elektronischer Registrierkasse und offener Ladenkasse (Mischfall), summarische Risikoprüfung (SRP), Zeitreihenvergleich und Quantilsschätzung
Praxisfall 5: Taxibetrieb, Kalkulation, Geldverkehrsrechnung, Schätzung aufgrund von Durchschnittswerten aus Taxigutachten

 

 

 

Bestellen, solange der Vorrat reicht

    Name*

    Vorname*

    Straße Nr.*

    Plz*

    Ort*

    E-Mail-Adresse für die Bestellbestätigung*

    Anzahl*

    *) Pflichtfeld



    Den Rechnungsbetrag bitte von dem hinterlegten Konto per Lastschrift einziehen.

    Einwilligungserklärung: Ich bin einverstanden, dass der Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt e.V. meine Daten für eine Kontaktaufnahme oder Vertragsanbahnung / -abwicklung elektronisch verarbeitet. Sofern es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrages nicht nötig ist, werden die Daten an Dritte nicht weitergegeben. Sie können diese Einwilligung jederzeit unter https://steuerberater-verband.de/datenschutz/. einsehen. Ein Widerruf dieser Erklärung ist jederzeit möglich.

     

    StBV