Durch das Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts vom 25.6.2021 wurde u. a. § 1a KStG eingeführt, der Personenhandelsgesellschaften und Partnerschaftsgesellschaften die Möglichkeit einräumt, zur Körperschaftsbesteuerung zu optieren. Mit Schreiben vom 10.11.2021 hat das BMF nun zu folgenden Punkten Stellung genommen:

 

– Zeitliche Anwendung

– Persönlicher Anwendungsbereich

– Antrag

– Übergang zur Körperschaftsbesteuerung

– Zeitraum der Körperschaftsbesteuerung

– Beendigung der Option

– Sonderfälle

 

BMF-Schreiben v. 10.11.2021 – IV C2 – S 2707/21/10001 :004

 

 

Seminarempfehlungen:

Aktuelle Besteuerung von Personengesellschaften 2022

Aktuelle Besteuerung von Kapitalgesellschaften und deren Gesellschafter 2021/2022

 

 

 

Stand: 12.11.2021

StBV