HEUTE WISSEN, WAS MORGEN WICHTIG IST.
IHR PREMIUM-ZUGANG ZUM AKTUELLEN STEUERWISSEN.

Ihr Anspruch: eine erstklassige Beratung für Ihre Mandanten/innen.
Mit unserer vierteiligen Seminarreihe »Aktuelles Steuerrecht« bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen effektiv und praxisnah aufzufrischen und zu erweitern.

Experten und praxiserfahrene Referenten bringen Ihnen aktuelle Urteile, neue Verwaltungsauffassungen und Gesetzesänderungen sowie anstehende Entwicklungen und das sich daraus ergebende Beratungspotential nahe.

*Die Gebühr für die Seminarreihe beträgt 420 Euro (umsatzsteuerfrei) und wird nach Ablauf der ersten Veranstaltung eingezogen. Sie schließt den Begrüßungskaffee/-tee, die
Pausenverpflegung sowie die hochwertige Arbeitsunterlage ein, die als fortlaufendes Nachschlagewerk verwendet werden kann.

Achtung, Sie sind bereits Hörer des »Aktuellen Steuerrechts«? Dann bitte nicht noch einmal anmelden, Sie sind schon ins Abonnement aufgenommen.

IHR SCHLÜSSEL ZU DEN TOP-REFERENTEN

Herausragende Experten aus Verwaltung, Gerichtsbarkeit und Praxis stellen Ihnen
100 % relevante Inhalte und aktuelle Rechtsentwicklungen vor.

UNSERE THEMEN 2020

Die Seminarreihe “Aktuelles Steuerrecht” bringt Sie in allen relevanten Steuerrechtsgebieten und im Verfahrensrecht auf den neuesten Stand. Viermal im Jahr werden Sie über die wichtigsten Änderungen und Entwicklungen umfassend und zielgerichtet informiert.

Die für die beratende Praxis maßgeblichen aktuellen Urteile, neuen Verwaltungsauffassungen und Gesetzesänderungen werden kompakt, informativ und übersichtlich aufgearbeitet, die Hintergründe erläutert und praktische Gestaltungstipps sowie Rechtsbehelfsempfehlungen gegeben.

Steuerberaterverband Niedersachsen Sachsen-Anhalt - Aktuelles Steuerrecht

AktStR-Themen

EStG

– Zweifelsfragen im Zusammenhang mit § 6 Abs. 3 EStG und zum Verhältnis von § 6 Abs. 3 und 5 EStG

– Herstellungsbeginn und Zinssatz bei § 6b-Rücklagen

– Verpächterwahlrecht bei Beendigung unechter Betriebsaufspaltung

– Ausfall von Gesellschafterdarlehen und Refinanzierungskosten

– Forderungsverzicht eines Gesellschafters einer Kapitalgesellschaft nach Einführung der Abgeltungsteuer

 

UStG

– Steuerbarkeit einer Abfindungszahlung bei vorzeitiger Auflösung eines Mietvertrags Vorsteuerabzug bei unentgeltlicher Ausgangsleistung

 

Einspruchsmuster – Aktuell

– Betriebsausgabenabzug von Aufwendungen für typisch stille Beteiligungen von minderjährigen Kindern

– Betriebsstätte i.S.d. § 4 Abs. 5 S. 1 Nr. 6 EStG

– Wertermittlung zur Aufteilung des Kaufpreises eines bebauten Grundstücks

– Bildung eines Investitionsabzugsbetrags bei Errichtung einer GbR durch Einbringung und Geldeinlage

– Sonderausgabenabzug von gezahlten Kirchensteuerbeträgen bei Zusammenhang mit Abgeltungsteuer

– Erhöhung des Kapitalkontos des Kommanditisten durch Hinzurechnungsbetrag nach § 7g Abs. 2 S. 1 EStG

– Steuerliche Berücksichtigung der Unterhaltsleistungen beim Geber als rückwirkendes Ereignis beim Empfänger

– Steuerfreiheit des Veräußerungsgewinns nach § 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 S. 3 EStG auch insoweit, als er auf ein häusliches Arbeitszimmer entfällt

– Umsatzsteuerliche Bemessungsgrundlage bei Warenverkäufen im Zusammenhang mit sog. 0 %-Finanzierungen

– Verkauf von Backwaren durch in Supermärkten integrierte Bäckereifilialen zum Verzehr vor Ort

*Die Gebühr für die Seminarreihe beträgt 420 Euro (umsatzsteuerfrei) und wird nach Ablauf der ersten Veranstaltung eingezogen. Sie schließt den Begrüßungskaffee/-tee, die
Pausenverpflegung sowie die hochwertige Arbeitsunterlage ein, die als fortlaufendes Nachschlagewerk verwendet werden kann.

Achtung, Sie sind bereits Hörer des »Aktuellen Steuerrechts«? Dann bitte nicht noch einmal anmelden, Sie sind schon ins Abonnement aufgenommen.