4/19 StA 48 – Wir sind eine seit mehr als 50 Jahren etablierte und erfolgreiche Steuerberater-Sozietät (3 Partner, 23 Mitarbeiter) mit Standorten in Stade und Wischhafen. Zur Sicherstellung unserer hohen Beratungsqualität suchen wir im Rahmen der Generationennachfolge für unseren Sozietätssitz in der Hansestadt Stade einen
Bei unserem traditionellen Herbst-/Winterseminar zur Vorbereitung auf die Arbeiten an den Einkommensteuererklärungen stehen auch in diesem Jahr zahlreiche aktuelle Verwaltungsanweisungen, die (Fort-)Entwicklung der Rechtsprechung und Gesetzesänderungen mit Auswirkung auf die Einkommensteuererklärung im Mittelpunkt.
4/19 StA 47 – Wir – zwei Steuerberater, menschlich, locker und qualitätsbewusst – suchen für unsere mittelständische Kanzlei in Hannover zur Verstärkung unseres jungen sowie junggebliebenen Teams ab sofort oder später einen Steuerfachangestellten, Steuerfachwirt, Bilanzbuchhalter, qualifizierten Buchhalter (m/w/d). Ihr Profil: abgeschlossene Berufsausbildung als Steuerfachangestellter, Steuerfachwirt,
4/19 PA 6 – Steuerberatungskanzlei in Braunschweig (Jahresumsatz 900 T €, 11 Mitarbeiter) sucht jungen Steuerberater (m/w/d) zur Unterstützung. Mittelfristig ist die Übernahme von Geschäftsanteilen sowie langfristig die spätere Nachfolge das Ziel. Gern auch mit eigenem Mandantenstamm, StB-Anwärter, Berufseinsteiger (m/w/d). Ausgestaltung, Umfang und zeitlicher Ablauf
In der Fortbildung zum/zur Kanzleimanager/in liegt der Schwerpunkt in der Vermittlung von Kenntnissen und Methoden aus den Bereichen soziale Kompetenz, Kommunikation und Organisation sowie der Stärkung der Persönlichkeit.
Die Absicherung im Alter durch die gesetzliche Rentenversicherung ist ein Thema, das im Umgang mit den Mandanten immer wieder Einzug in die Gespräche findet. In diesem Seminar werden die Grundlagen im Rentenrecht dargelegt und Möglichkeiten der Gestaltung beim Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand aufgezeigt.
Dieses Training richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die künftig eine neue Rolle in Form von Führungsaufgaben und Personalverantwortung in der Kanzlei übernehmen werden.
Das Angebot richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Quereinsteiger fachfremd die Kanzlei am Telefon repräsentieren müssen. Mit Freude zum Telefonhörer zu greifen, erleichtert die Kommunikation nach außen und stärkt den Mandantenkontakt.
Dieses Angebot richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kanzlei, die ihre eigene und die Organisation im Team beleuchten und optimieren möchten. In diesem Seminar lernen Sie die Grundzüge eines modernen Selbstmanagements und die Umsetzung von Planung, Verwaltung und Nachhaltigkeit in Outlook.
Arbeiten mit Pivot-Tabellen, Datenbankfunktionen, diversen Analyse- und Konsolidierungstools – nach diesem Seminar beherrschen Sie diese und viele weitere Auswertungsmöglichkeiten von Daten mit Excel. Erleichtern Sie sich somit die Arbeit im Kanzleialltag und führen diese effizienter durch!
4/19 StG 2 – Bisher betraut mit der Büroleitung sowie Mitwirkung/Unterstützung in der laufenden steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung (keine laufende Fibu oder Lohn) über Rechtsbehelfsverfahren bis zur selbständigen Erstellung von Jahresabschlüssen sowie Steuererklärungen nahezu jeglicher Rechtsform und Größenordnung als auch Prüfungserfahrung bis in den Konzernbereich.
Mit diesem Seminar richten wir uns an Mitarbeiter/innen, die ausgebildete Steuerfachangestellte/r bzw. Berufswiedereinsteiger/innen sind, und an Auszubildende mit Grundlagenkenntnissen. Im Seminar werden die für die Erstellung von Entgeltabrechnungen notwendigen Grundbegriffe gefestigt.
Das BMF hat zur lohn- bzw. einkommensteuerrechtlichen Behandlung sowie den Voraussetzungen für die steuerliche Anerkennung von Zeitwertkonten-Modellen Stellung bezogen. Infolge der BFH-Rechtsprechung zu der Thematik werden die Grundsätze des Schreibens nun angepasst, vor allem soweit es die Organe von Körperschaften betrifft.
Als Gastgeber der diesjährigen Mitgliederversammlungen des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV) und des Deutschen Steuerberaterinstituts e.V. (DStI) am 14.6.2019 hatte der Mitgliedsverband Köln nach Königswinter, früher Teil der Hauptstadtregion um Bonn, geladen.
E-Scooter sind gerade in Großstädten immer häufiger anzutreffen. Kurz nach der Zulassung der E-Scooter stellten sich Fragen nach der Lohnabrechnung, weil die Arbeitgeber diese oftmals als Benefit zur Verfügung gestellt haben. Hierzu gilt Folgendes!
4/19 StA 43 – Wir suchen zum 1. August 2020 zur Verstärkung unseres hochmotivierten Teams einen Auszubildenden zum Steuerfachangestellten (m/w/d). Wir freuen uns auf Verstärkung in unserem digitalen Team! Wir bieten Ihnen vielfältige Perspektiven und Weiterentwicklungsmöglichkeiten für Ihre berufliche Zukunft sowie einen hoch modernen EDV-Arbeitsplatz,
4/19 StA 42 – Ich suche für meine Kanzlei in Celle wegen Wegzugs einer Mitarbeiterin einen Steuerfachangestellten/Steuerfachwirt (m/w/d) mit Berufserfahrung zum nächstmöglichen Termin. Ihre Aufgaben bestehen in der Erstellung von Finanzbuchhaltungen, Steuererklärungen und Jahresabschlüssen von Einzelunternehmen und Personengesellschaften (GbR) sowie von Privatpersonen. Lohnbuchhaltungskenntnisse sind nicht
Nachdem Anfang Mai ein Referentenentwurf veröffentlicht wurde, hat das Bundeskabinett am 31. Juli den Gesetzentwurf zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität auf den Weg gebracht. Damit soll insbesondere für Beschäftigte die Verkehrswende hin zu klimaschonendem Verhalten steuerlich gefördert werden.
4/19 StA 40 – Wir wollen uns vergrößern und brauchen dazu SIE! …moderner Arbeitsplatz in einem attraktiven Umfeld…nettes Team, das Spaß am Job hat…direkter Kontakt zu den Mandanten…Weiterbildung i.S. unseres Berufsbildes…leistungsgerechte Vergütung…Investition in Ihre und unsere berufliche Zukunft…In unserer inhabergeführten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, die für
4/19 StA 39 – WIR suchen SIE! …moderner Arbeitsplatz in einem attraktiven Umfeld…nettes Team, das Spaß am Job hat…direkter Kontakt zu den Mandanten…Weiterbildung i.S. unseres Berufsbildes…leistungsgerechte Vergütung…Investition in Ihre und unsere berufliche Zukunft… In unserer inhabergeführten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, die für zuverlässige Beratung und Gestaltung
4/19 StA 37 – Wir, die Grafschaft-Beratung Strohm und Partner mbB, suchen mit Beginn ab dem 1. Oktober 2019 oder später zur Verstärkung in unserem Geschäftsbereich integrierte Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung einen Prüfungsleiter und Steuerberater (m/w/d) für unseren Hauptsitz in Nordhorn (Grafschaft Bentheim). Ihre Aufgabe ist
Kinder können eine von ihren Eltern bewohnte Immobilie steuerfrei erben, wenn sie die Selbstnutzung als Wohnung innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall aufnehmen, wie der BFH mit Urteil vom 28. Mai 2019 – II R 37/16 entschieden hat. Ein erst späterer Einzug führt nur
Mit den Urteilen des EuGH vom 18. Januar 2017 – C-471/15 („Sjelle Autogenbrug“) und des BFH vom 23.Februar 2017 – V R37/15 wurde entschieden, dass die Differenzbesteuerung grundsätzlich auch dann anzuwenden ist, wenn ein Unternehmer Gegenstände liefert, die er seinerseits gewonnen hat, indem er zuvor
Die Lohnpfändung erfolgt bei privat-rechtlichen Forderungen auf Gläu-bigerantrag durch das Amtsgericht als Vollstreckungsgericht. Dies ist i.d.R. das Amtsgericht, in dessen Bezirk der Arbeitnehmer zu Beginn der Zwangsvollstreckung seinen allgemeinen Wohnsitz hat (§§ 13-16 ZPO, 828 Abs. 2 ZPO, hilfsweise gilt § 23 ZPO für Arbeitnehmer,
I. Bedeutung der Modernisierung des Besteuerungs- verfahrens für die Betriebsprüfung Die Bedeutung der Digitalisierung im Besteuerungsverfahren nimmt zu. “Herzstück“ des zum 1.1.2017 in Kraft getretenen Gesetzes zur Moderni-sierung des Besteuerungsverfahrens ist die Verstärkung der ausschließ-lich automationsgestützten Steuerfestsetzung und deren Verifikation durch den Einsatz von Risikomanagement-Systemen
Das steuerliche Reisekostenrecht, das seit dem Jahr 2014 den Werbungskostenabzug für nicht ortsfest eingesetzte Arbeitnehmer und Beamte - wie z.B. Streifenpolizisten - einschränkt, ist verfassungsgemäß, wie der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 4.4.2019 – VI R 27/17 entschieden hat. Zeitgleich hat der BFH vier weitere Urteile
Das BMF hat mit Schreiben vom 11.7.2019 die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) neu gefasst. Die Verwaltung reagiert damit auf Forderungen der steuerberatenden Berufe und der Wirtschaft, die Grundsätze an die fortschreitende